51. Internationaler Jugendwettbewerb „Bau dir deine Welt“ – Volksbank prämiert Landessiegerinnen

Auch im letzten Schuljahr haben die Schüler*innen unter besonderen Bedingungen schöne Bilder eingereicht und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.

Nicht nur die jungen Künstler*innen haben diesen Wettbewerb möglich gemacht, sondern auch die Lehrkräfte fanden individuelle Lösungen, damit der Jugendmalwettbewerb 2021 ein Erfolg wurde.

„Bau dir deine Welt“ – so lautete das Thema des 51. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Ob Traum- oder Fantasiehäuser, berühmte Gebäude oder Städte der Zukunft – in ihren Bildern und Kurzfilmen präsentierten Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre ihre Gedanken und Ideen zum Motto auf individuelle und fantasievolle Weise.

Besonders erfolgreich waren dabei gleich zwei Schülerinnen aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Gronau-Ahaus eG. Auf einen mit 75,00 Euro dotierten 4. Landespreis konnte Carla Hackfort aus Ahaus-Alstätte stolz sein. Franka Schmitt aus Vreden erreichte mit ihrem Bild einen mit 150,00 Euro dotierten 2. Landespreis. Die Siegerehrung im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Beratungszentrum Parallelstraße in Ahaus statt. Abschließend präsentierten die stolzen Gewinnerinnen ihre Malarbeiten. Zu den Gratulanten gehörten unter anderem die Teilmarktleiter Alstätte und Vreden, Matthias Terstriep und Hans-Gerd Ostendarp, Landesjury-Mitglied Burkhard Helling sowie Frank Behrends, Kunstlehrer