Ämterwahlen und Gruppenleiter-Neuwahlen der Messdiener St. Georg Vreden

Leiterrunde der Messdiener St. Georg Vreden 2022 mit Präses Christoph Theberath (Die Leiterrunde ist auf dem Bild nicht vollständig.)

Die Messdiener St. Georg haben ihre alljährlichen Ämterwahlen am Sonntag, dem 24.07.2022, durchgeführt und dabei verantwortungsvolle und wichtige Ämter neu besetzt.

Ebenfalls bot dieser Anlass eine Rückschau auf das vergangene Messdiener-Jahr und eine Jahresplanung für das kommende Jahr. Die Wahlergebnisse der Ämterwahlen 2022:

Melvin Kemper wurde in diesem Jahr zum 1. Leitersprecher gewählt und wird in Zukunft vom neugewählten 2. Leitersprecher, Mario Silkenbäumer, vertreten werden. Lukas Herick wechselte durch den diesjährigen Wahlgang in ein anderes verantwortungsvolles Amt, das ihm wahrlich zugeschnitten ist: Er wurde zum 1. Lagerleiter gewählt. Unterstützung erfährt Lukas Herick weiterhin durch den 2. Lagerleiter Mate Steiner. Um die Finanzen kümmert sich im folgenden Jahr erneut Niklas Droste (1. Kassenwart), der dabei erneut tatkräftige Unterstützung von Phil Elsing (2. Kassenwart) erhält. In das Amt des Inventarverwalters wurden die Brüder Jannis und Ben Gebing sowie der neue Gruppenleiter Dieter Günther gewählt. Lukas Rensing ist Webmaster und wird sich zukünftig um regelmäßige Beiträge auf Facebook und Instagram kümmern – unterstützt wird er hierbei von dem neugewählten Gruppenleiter Aiden Florin. Für die Ordnung der Räumlichkeiten im Pfarrheim St. Georg sind nun Jonas Terpelle und Paul Buning zuständig. Lennard Winkler wurde als Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit gewählt.

Nach dem Ferienlager in Assinghausen 2022 wurden insgesamt 4 neue Gruppenleiter gewählt, nachdem uns 10 Gruppenleiter verlassen hatten. Die neugewählten Gruppenleiter sind die Brüder Dieter und Hannes Günther, Tobias Vehring und Aiden Florin. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Euch in unserer Leiterrunde!

In dieser neuen Besetzung, die alle Altersschichten abdeckt, freut sich die Leiterrunde der Messdiener 2022 auf ein erfolgreiches Jahr! Wir blicken optimistisch in die Zukunft und haben für unsere Messdiener ein spannendes, erlebnisreiches Programm für das Messdiener-Jahr 2022/23 aufgestellt – ganz getreu dem Motto: Auftreten statt Austreten!