Alle Jahre wieder, wird zur Adventszeit mancherorts die Blockflöte hervorgekramt…

Bei dem Blockflötenensemble FLAUTO FREDENA ist dieses Instrument das ganze Jahr über aktuell.

Die motivierten Mitglieder spielen mit Leidenschaft und treffen sich einmal wöchentlich seit zirka neun Jahren zum gemeinsamen Musizieren. Die Ensembleleiterin Hanne Feldhaus ist begeistert über das fortlaufende Engagement und von dem Enthusiasmus der Spielenden. Aus Eigeninitiative wurden neue und hochwertige Instrumente angeschafft, dieses vom Sopran, über Alt und Tenor, den vielen Bassflöten, einem Großbass bis hin zur Subbassblockflöte und machen den Klang perfekt.

Am 4. 12. spielt das Ensemble FLAUTO FREDENA in der Stiftskriche Vreden um 16.00 Uhr ein Konzert mit Advents- und Weihnachtsmusik aus verschiedenen Jahrhunderten und altbekannten Chorälen. Ein besonderes Highlight ist der Abendsegen von Engelbert Humperdinck mit einem 15-stimmigen Arrangement, speziell für ein Blockflötenorchester umgesetzt. Adventliche Texte aus dem 19. Jahrhundert und ebenfalls das ein oder andere Lied zum Mitsingen ergänzen die vorweihnachtliche Stunde.

Herzliche Einladung hierzu, der Eintritt ist frei, um eine Spende nach dem Konzert wird gebeten. Einlass ist nach den 2 G – Coronaregeln. Bitte halten sie hierzu am Kircheneingang den hierfür vorgesehenen Beleg bereit, Maskenpflicht gilt beim Eintritt, am Sitzplatz kann der Mundschutz abgenommen werden.