Aschermittwoch der Frauen 2020

Am 26. Februar 2020, findet im Kreis Borken bereits der 36. Aschermittwoch der Frauen statt. Zu Beginn der Fastenzeit treffen sich traditionell auf der Jugendburg Gemen Frauen aus dem ganzen Kreisgebiet zu einem Besinnungstag; in diesem Jahr unter dem Thema: „Froh zu sein bedarf es wenig… Glaubensfreude neu entdecken“.

Frauen aus den kfd-Regionen Ahaus, Bocholt, Borken und Vreden bereiten gemeinsam mit Ute Albrecht, der Geistlichen Leiterin der kfd im Diözesanverband Münster, den Tag vor.

Das Thema lädt ein, trotz aller schwierigen Zeiten in der Kirche die Grundlage unseres Glaubens wieder in den Blick zu nehmen, die Frohe Botschaft.

Beginn ist am Aschermittwoch, dem 26. Februar 2020, um 9.00 in der Jugendburg Gemen mit einem Stehkaffee. Nach Einführung und Impulsvortrag im Plenum haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, im Laufe des Tages an zwei verschiedenen Kleingruppen teilzunehmen, z.B. Gesprächsrunden, Singen, Tanzen und Malen. Der Tag schließt mit einem Wortgottesdienst mit Austeilung des Aschenkreuzes.

Die Teilnahmegebühr beträgt 26,00 Euro, für kfd-Mitglieder 22,00 Euro (incl. Mittagessen und Nachmittagskaffee). Anmeldungen können im kfd-Diözesanbüro in Münster erfolgen: Telefon 0251/495471 oder per Mail: kfd@bistum-muenster.de.

0 0,00