Auf hochsommerlicher Gartenpirsch – Gartenrunde Twente

Gartenreise am Samstag, 8. August, Anmeldungen ab sofort

Dank der Lockerungen in der Corona-Pandemie kann die jährliche Gartenreise im Rahmen der "FrauenFrühstücksTreff"-Veranstaltungen stattfinden.

In guter Tradition geht es diesmal in der Region Twente auf Gartenpirsch. Eine Tour, die drei Top-Adressen enthält. Einige mögen sie eventuell von einer früheren Reise kennen, aber es ist einfach mal wieder an der Zeit, Anja Broekhuis und ihren farbenprächtigen "Prairiegarten Plantzoentje" zu besuchen. Weiter geht's zu zwei anderen Gartenparadiesen der Region. Eines ist der "Harboershof" in Wierden, ein ideenreicher Zimmergarten, der hinter jeder Hecke eine neue Überraschung offenbart. Die dritte Adresse führt in die ländliche Region von Langeveen, wo die Gartenreisenden in "De Weide" erwartet werden. Der große Landhausgarten lädt mit diversen Teichen, üppigen Rabatten und großer Pflanzenvielfalt zum genussvollen Flanieren ein. In Twente gibt es zudem eine tolle Staudengärtnerei: "Fahner Vaste Planten". Es versteht sich von selbst: daran kann nicht vorbeigefahren werden!

So kann, wer möchte, hier gleich noch ein, zwei, oder .... Reiseandenken ergattern. Wie gewohnt gilt in den Gärten überall: "de koffie staat klaar!" Auch eine kleine Leckerei wird überall dazu gereicht. Darüber hinaus sollte jeder selbst an Tagesproviant denken und mitnehmen.

Die Gartenreise findet am Samstag, dem 8. August statt. Sie beginnt um 8.30 Uhr mit der Abfahrt vom Busbahnhof in Vreden. Die Rückkehr ist gegen 18.00 Uhr geplant. Die Teilnahme kostet 48 Euro pro Person. Im Betrag sind die Busfahrt, die Reiseleitung durch Dr. Susanne Paus, die Eintrittspreise sowie Kaffee und Kuchen enthalten. Es ist kein Restaurantbesuch vorgesehen, Tagesproviant sollte mitgebracht werden.

Anmeldungen nimmt die Firma Bußmann Windmühlentor 12 in Vreden entgegen.

Bei Rückfragen rufen Sie bitte das Gleichstellungsbüro der Stadt Vreden an: Christine Ameling, Tel: 02564 / 303-207.

0 0,00