Aufruf Vredener Hausärzt*innen

Liebe Patienten*innen,

Sie haben sicherlich aus den Medien erfahren, dass wir ab sofort in unseren Praxen impfen dürfen.

Allerdings ist die Zahl der Impfstoffdosen(noch) begrenzt.

Leider haben wir aus dem Impfzentrum keine Information über bereits erfolgte Impfungen oder einen Termin für eine solche mitgeteilt bekommen.

Das ist wichtig für unsere Arbeitsabläufe. Es spart Zeit und Aufwand für unnötiges Nachfragen per Telefon. Deshalb wenden wir uns heute mit einer Empfehlung und Bitte an Sie:

Wenn Sie einen Termin im Impfzentrum erhalten haben, so nehmen Sie diesen unbedingt wahr. Die Impfdosen in unseren Praxen sind noch begrenzt.

Informieren Sie uns am besten per Mail, Fax oder mit Karte in den Praxisbriefkasten. Telefonleitungen sind gerade jetzt häufig belegt.

Wir möchten und werden Patienten*innen entsprechend einer vorgegebenen Impfreihenfolge(Priorisierung)anrufen und über einen Impftermin bei uns informieren. Dafür brauchen wir unsere Mitarbeiter*innen und freie Telefonleitungen.

Wir bitten Sie alle um Ihre Mithilfe.

Ihre Vredener Hausärzte*innen

0 0,00