Begleitetes Impfen in Haus Früchting

Von vielen Bewohner*innen und Beschäftigten von Haus Früchting wurde der Termin der Covid-Schutzimpfung sehnlichst herbeigesehnt.

Bereits mehrfach musste der angesetzte Impftermin abgesagt werden. Schließlich konnte die Impfung der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen von Haus Früchting am vergangenen Mittwoch durch ein mobiles Impf-Team durchgeführt werden.

Viele Helfer*innen haben dazu beigetragen, dass über 370 Personen mit dem Impfstoff des Herstellers Moderna geimpft werden konnten. Mit hohem Engagement haben Mitarbeiter*innen die Bewohner*innen und Beschäftige durch die eigens aufgebaute Impfstraße begleitet.

Damit konnten die Sorgen und Ängste aufgefangen und eine notwendige Sicherheit in dieser ungewohnten Situation vermittelt werden. Ein großer Dank gilt dem Praxisteam von Herrn Wilde und Frau Dr. Lübbering, die mit viel Einfühlungsvermögen die Impfung durchgeführt haben.

0 0,00