Begleitung von Menschen am Lebensende

Kursangebot des Ambulanten Paritätischen Hospizdienst

Am 18. August 2021 beginnt mit einem Infoabend in Ahaus ein neuer Kurs zur Begleitung von Menschen am Lebensende. Er ist ein Bildungsangebot an alle, die sich für das „Leben am Ende des Lebens“ interessieren, und wird von den Ambulanten Paritätischen Hospizdiensten Ahaus und Vreden-Südlohn-Oeding durchgeführt.

Der Kurs besteht aus insgesamt 8 Abendveranstaltungen, 7 Tagesseminaren an Wochenenden sowie Selbststudium. Er behandelt Themen wie Tod und Sterben, Umgang mit eigenen Erfahrungen in schweren Krisensituationen, Möglichkeiten und Grenzen von Medizin, Pflege und Sterbebegleitung.

Die Teilnehmenden erschließen sich auch eigene Kraftquellen im Umgang mit Krisensituationen. Sie werden nach Beendigung des Kurses Menschen am Lebensende begleiten und unterstützen können. Eine Verpflichtung zum Ehrenamt besteht nicht.

Interessierte können sich ab sofort beim Ambulanten Paritätischen Hospizdienst Ahaus (0174-2603177) oder Vreden-Südlohn-Oeding (0177 2111305) melden; dort gibt es weitere Informationen zum Kurs.

Tel.: 0174-2603177 Hospizdienst Ahaus

Tel.: 0177-2111305 Hospizdienst Vreden Südlohn Oeding