Beratung am Telefon oder online

EFL im Kreis Borken passt Angebote an

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden zunehmend spürbar und fordern jeden Einzelnen, Paare und auch Familien in vielerlei Hinsicht heraus. Ab sofort bieten daher die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen (EFL) des Bistums Münster im Kreis Borken offene Telefonsprechzeiten an. Unter folgenden Nummern sind die Beratungsstellen zu erreichen: EFL in Ahaus (Telefon 02561/40161), EFL in Bocholt (Telefon 02871/183808), und EFL in Borken (Telefon 02861/66011).

Nähere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.ehefamlienleben.de

Zum Schutz der Gesundheit finden bis zum 19. April in den Beratungsstellen keine Gespräche statt. Laufende Beratungen können als Telefon- oder Onlineberatung weitergeführt werden. 

Neuanmeldungen sind auch weiterhin über die Sekretariate möglich.

0 0,00