„Besser für Vreden“: Viele Anregungen für die Verwaltung erhalten

Im vergangenen Herbst hat die Stadt Vreden mit Unterstützung der Stadtmarketing Vreden GmbH und des Citymanagements die Aktion "besser-für-Vreden" gestartet.

Viele Bürger*innen sind dem Aufruf gefolgt und haben über 700 Anregungen, Vorschläge, aber auch Kritiken eingereicht.

Zwischenzeitig wurden die Anregungen ausgewertet. Die Hinweise, welche die Verwaltung der Stadt Vreden selbst betreffen, wurden an die entsprechende zuständige Fachabteilung weitergeleitet. "Es ist ein gutes Zeichen, dass sich so viele Vredener*innen Gedanken um ihre Heimatstadt machen", so Bürgermeister Tom Tenostendarp. Bürger*innen sollten die Möglichkeit nutzen, konkrete Anregungen und Kritiken zu äußern, so Tenostendarp weiter.

Weitere Informationen zum allgemeinen Ideen- und Beschwerdemanagement unter www.vreden.de, via Email an dialog@vreden.de oder über das Bürgertelefon: 303 303.

0 0,00