Besuche zu Alters- und Ehejubiläen

Glückwünsche können wieder persönlich überbracht werden

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden persönliche Besuche des Bürgermeisters oder seiner Stellvertreterinnen bzw. seines Stellvertreters sowie der Ratsmitglieder nicht durchgeführt. Unter Einhaltung der Hygieneregeln können diese Besuche wieder aufgenommen werden.
Städtische Vertreter besuchen Altersjubilare zum 85., 90., 95., 100. und zu jedem weiteren Lebensjahr ab dem 100. Geburtstag. Besuche zu den Ehejubiläen finden zur Goldenen Hochzeit (50 Jahre), Diamantenen Hochzeit (60 Jahre), Eisernen Hochzeit(65 Jahre) und zu allen darauffolgenden Ehejubiläen statt. Bei den Jubiläen wird von der Stadtverwaltung bei den Bürgerinnen und Bürgern angefragt, ob sie einen Besuch zu ihrem Ehrentag wünschen.