Bürgerbüro Stadtlohn wieder geöffnet

Auch Termine im Rathaus unter bestimmten Bedingungen möglich

Das Bürgerbüro und die übrige Stadtverwaltung sind seit dem 5. Mai 2020 wieder da – wegen der Corona-Epidemie allerdings mit bestimmten Einschränkungen.

Für das Bürgerbüro gibt es bis auf weiteres folgende Regelungen:
Es sind keine Terminvereinbarungen mehr nötig. Das Bürgerbüro kann ausschließlich über den Eingang an der Stegerstraße erreicht werden. Dort wird mit Ampel angezeigt, ob im Bürgerbüro ein Platz frei ist. Bis dahin muss vor dem Eingang unter Einhaltung der Abstandsregeln gewartet werden.

Grundsätzlich dürfen Personen nur einzeln eintreten. Angelegenheiten im Familienverband können aber auch erledigt werden.

Personen, die das Ordnungsamt sprechen wollen, müssen sich ebenfalls einreihen.

Im Bürgerbüro besteht für die Bürger*innen Maskenpflicht, ebenso sind die Hände an den im Eingangsbereich befindlichen Desinfektionsspendern zu desinfizieren.

Für das übrige Rathaus (inklusive Fachbereich Arbeit und Soziales und Standesamt) gilt, dass vorher telefonisch unter der Telefonnummer 02563/870 oder der direkten Durchwahl der jeweiligen Sachbearbeiter ein Termin zu vereinbaren ist. Der Zutritt ist ausschließlich über den Haupteingang möglich. Dort wird man abgeholt. Beim Fachbereich Schule, Kultur und Sport werden Besucher am Eingang Dufkampstr. 12 abgeholt.

0 0,00