Chronik „110 Jahre Männerchor Vreden“ 1911 e.V.

Alle haben noch die Carmina Burana im Ohr, das große Jubiläumskonzert zum 100jährigen Bestehen des Männerchor Vreden von 1911 e.V.

Die St. Georgs-Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt und die Nerven der Aktiven bis zum Zerreißen gespannt bis sich alle Aufregung in Begeisterung verwandelte und in den Stolz dabei gewesen zu sein. Das ist nun schon 10 Jahre her. Mit der Ankündigung der Carmina Burana endete die große Chronik des Männerchores, die zur Jubiläumsfeier 2011 erschien – und mit den Bildern von der Aufführung beginnt nun die „kleine Chronik“, die der Männerchor über die Erlebnisse der letzten 10 Jahre zusammengestellt hat.

Eigentlich sollte der Anlass ja feierlich begangen werden:

110 Jahre Männerchor und 30. Neujahrskonzert bieten schließlich Gelegenheit genug, um noch einmal zurückzuschauen und aus der erfolgreichen Vergangenheit Energie für eine hoffentlich noch spannendere und erlebnisreiche Zukunft zu ziehen. Das Konzertprogramm war geplant, doch die Proben konnten nicht stattfinden, an eine Konzert-Vorbereitung für 2021 war nicht zu denken. Doch wer den Männerchor Vreden kennt, der weiß, dass solche Unbilden die Männer nicht umwerfen kann. Ein Ersatz musste her!

So entstand eine Chronik über die letzten 10 Jahre in der Geschichte eines Chores, der so lange schon die Musikfreunde mit seinen Darbietungen erfreut. Die kleine Schrift ist ein Dankeschön an alle Förderer und Sponsoren, die den Sängern über all die Jahre die Treue gehalten haben und auch in schweren Zeiten für Kulturschaffende dem Verein stets unterstützend zur Seite standen. Durchgehend bebildert lässt die Autorin Annette Menke Konzerte, Reisen und sonstige Veranstaltungen Revue passieren und schaut gleichzeitig, was in Vreden in diesen vergangenen Jahren spannendes passiert ist. Tatkräftig unterstützt vom Vorstand des Chores wurden hunderte von Fotos gesichtet, Schriftstücke geprüft und Anekdoten zusammengetragen. Viele Videokonferenzen wurden eröffnet mit der Frage „Wisst ihr noch?“ und alles was dann berichtet und vorgelegt wurde, konnte von der Redaktion bearbeitet werden. Stets waren die Vorstandsmitglieder bereit in Unterlagen und Erinnerungen zu „kramen“.

Ein schönes Heft ist es geworden – so die einhellige Meinung der Chormitglieder, als Ihnen die neue kleine Chronik zum 110jährigen Bestehen des Männerchores überreicht wurde. Eine würdige Ergänzung für den Jubiläumsband und ein Versprechen auf die nächste Geburtstagsfeier in nunmehr 15 Jahren.

www.maennerchor-vreden.com