Das Gesundheitszentrum bleibt trotz „Lockdown“ geöffnet!

Die Gesundheitszentrum Westmünsterland GmbH ist seit 2002 die Adresse in Sachen Gesundheit, Wohlbefinden und Therapie im Kreis Borken und inzwischen in 8 Städten aktiv:
Vreden, Ahaus, Legden, Borken, Bocholt, Stadtlohn und Gescher.

In 5 Fachbereichen sind erfahrene Mitarbeiter*Innen, wie Sportlehrer, Therapeuten und Trainer für Patienten*Innen, Mitglieder und Kunden tätig:

  • Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie (im ambulanten und stationären Bereich)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Trainingstherapie und diverse Sportkurse
  • Rehasport
  • Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement

Wie uns allen bekannt ist, lähmt das Corona-Virus  das Tagesgeschehen rund um den Globus. Seit Montag, 2. November 2020 befinden wir uns in Deutschland erneut in einem behördlich angeordneten „Lockdown“.
Davon betroffen ist das Gesundheitszentrum in seiner Trainingstherapie (Gerätetraining, Kurse und Rehasport) bis zunächst zum 30.11.2020.

Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, ambulante Rehabilitationsmaßnahmen und Trainingstherapie/MTT mit einer medizinischen Notwendigkeit werden unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheits- und Hygienevorschriften weiterhin durchgeführt.

Ergänzende Informationen zu den Maßnahmen und den GZ-Standorten sind im Internet www.gz-wml.de und telefonisch zu erhalten. Die jeweilige Telefonnummer ist auf der Webseite zu finden.

Unter dem Motto: STÄRKE DEIN IMMUNSYSTEM werden auf der Homepage Online-Trainingskurse angeboten: Es lohnt sich!

0 0,00