Der Friseursalon Haarmonie spendet für Tansania

Das Schulbauprojekt im Norden von Tansania ist in Vreden inzwischen gut bekannt.

Viele Spender*innen helfen seit Jahren engagiert mit, die Schule für mittlerweile über 200 Kinder fertigzustellen. Im Sommer wird abermals eine Gruppe von Vredenern, zusammen mit Schwester Almuth, das Schulprojekt in Tansania besuchen und vor Ort tatkräftig mithelfen.

Beate Winkelhaus vom Friseursalon HAARMONIE hat zusammen mit Ihrem Team in der Adventszeit für das Afrikaprojekt gesammelt, indem sie statt Präsente für Ihre Kunden zu kaufen, das Geld gesammelt hat. Die HAARMONIE-Kunden fanden die Idee für die Spendenaktion so gut, dass sie die Spendenbox noch entsprechend füllten.

Mit einem erheblichen dreistelligen Betrag fand nun die Spendenübergabe statt.

In Vertretung für den Verein „Dialog hilft Kindern in der Einen Welt e.V.“, der den Schulbau im Massailand koordiniert, nahm Jutta Winkelhaus den Spendenbetrag von Beate Winkelhaus in Empfang. Allen Unterstützern herzlichen DANK!

0 0,00