Der Männerchor lädt ein

"WO MAN SINGT" Musik und Gesang im ländlichen Raum

Eine schönere Ankündigung können sich weder Musiker noch Sänger, ob im Chor oder Solo, vorstellen.

Es geht wieder los! Wir leben noch und wir können wieder auftreten. Nicht ganz so wie früher, aber es darf wieder musiziert werden.

Ausgangspunkt für die geplanten Veranstaltungen war eine Ausschreibung des Deutschen Musikrates, der die arg gebeutelten Vereine und freien Musiker beim Neustart nach Corona unterstützen möchte. Der Männerchor bewarb sich mit einer Idee und lädt nun, da die Förderzusage vorliegt, alle Chöre und Musikkapellen, alle Laien und Profis ein, einfach mitzumachen. Die Idee sieht wie folgt aus: Unter dem Titel „Kirch-Dorf–Musik“ sollen zwanglos Auftritte in den Kirchdörfern organisiert werden, zu denen der Männerchor dann dazukommt. Die jeweils „einheimischen“ Gruppen treten nur zuhause auf. Der Chor könnte z.B. eine Messe gestalten und danach wird dann im Ort gemeinsam mit dem Publikum gesungen. Der Auftrittsort kann von der Dorfgemeinschaft bestimmt werden.

Eine Musikgruppe spielt, der örtliche gemischte Chor singt Lieder aus seinem Repertoire die nicht lange geprobt werden müssen oder singt unisono mit allen musikbegeisterten Zuhörern.

Drumherum kann jeder Verein, jede Gruppe, organisieren was sie möchte. Da steht vielleicht ein Bratwurststand oder es wird Limonade ausgeschenkt, Liederhefte werden angeboten oder selbstgemachte Marmelade – oder es wird einfach nur gesungen und musiziert. Alle sollen zeigen, dass sie sich von Corona nicht zum Schweigen bringen lassen. Ohne eigene Kosten, ohne Eintrittsgelder, einfach nur um die Botschaft zu senden, dass Musik lebt und Balsam für die Seele ist. Ob Volkslieder, Kinderlieder, Opernarien, Folk oder Jazz – hier singe wem Gesang gegeben und hier spiele, wer mit Instrumenten das Publikum erfreuen möchte.

Die Idee des Männerchores, die die Unterstützung des Deutschen Musikrates gefunden hat, ist einfach den Musikschaffenden einen Einstieg in eine neue Phase des kulturellen Lebens zu erleichtern. Zu diesem Zweck machen sich die Männer auf den Weg – niemand muss nach Vreden kommen, der Männerchor Vreden kommt zu Ihnen! Kommen Sie ihm entgegen und machen Sie mit bei der „Kirch-Dorf-Musik“.

Kontakt: Hermann Barenborg, Telefon: 02564/6196 oder Mobil: 01520/4410785 sowie unter www.maennerchor-vreden.com  bei allen Vorstandsmitgliedern.