Die AFG informiert

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir, die Ammeloer Frauengemeinschaft, im vergangenen Jahr – wie viele andere auch – unsere Veranstaltungen absagen und konnten so auch nicht „10 Jahre AFG“ mit Euch feiern.
Da leider diese besondere Corona-Situation immer noch anhält, haben wir uns nach langem Überlegen dazu entschlossen, kein Jahresprogramm für das Jahr 2021 zu erstellen. Stattdessen werden wir versuchen, die ausgefallenen Veranstaltungen diesen Jahres nachzuholen. Da wir hierfür wahrscheinlich sehr spontan die Termine festlegen werden (sollte es die Corona-Krise zulassen) möchten wir Euch bitten, auf unsere Aushänge beim Bäcker und beim Metzger, sowie auf unsere Mitteilungen in der „Münsterland-Zeitung“ sowie dem „Vredener Anzeiger“ zu achten.
Auch wäre es schön, wenn Ihr euch bei unserem AFG-Infokanal anmeldet, sofern ihr das nicht schon gemacht habt. Denn hier können wir Euch sehr kurzfristig über alles informieren. Eine entsprechende Erklärung zur Anmeldung findet Ihr in eurem Briefkasten.
Allerdings gibt es auch Veranstaltungen, die wir schon jetzt absagen müssen und dazu gehört unsere traditionelle Altweiberfete, da wir hier keine Möglichkeit sehen, corona-konform und unbeschwert zu feiern.
Die Jahreshauptversammlung im Januar nächsten Jahres möchten wir allerdings gerne durchführen, hier müssen wir aber noch genauer planen, um auch alle Corona- und Hygieneregeln zum Schutz von unserer aller Gesundheit beachten zu können.
Ebenso findet Ihr eine Einverständniserklärung für das Lastschrift-Verfahren der Beitragssammlung in eurer Post und möchten Euch bitten, diese ausgefüllt und unterschrieben an uns zurückzugeben. Solltet Ihr Probleme beim Ausfüllen haben, dürft Ihr euch gerne bei uns melden.

Trotz allem wünschen wir Euch noch eine schöne und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit, einen guten Start ins Jahr 2021 und vor allen Dingen: Bleibt gesund!

Eurer Team der Ammeloer Frauengemeinschaft

0 0,00