Die besondere Englandreise – Zauberhafte Cottage-Gärten und Landhäuser

In der Grafschaft Kent werden zauberhafte Cottage-Gärten besucht (Foto: Peter Zweil)

Unter der sachkundigen Leitung der Gartenexpertin Dr. Susanne Paus bietet die Biologische Station Zwillbrock in diesem Sommer wieder eine Gartenreise mit dem Bus nach England an. Auf dieser Reise vom 03. – 09. Juli 2022 werden Gartenträume wahr. Es muss nicht unbedingt Cornwall sein! Das „Rosamunde-Pilcher“- und das „Inspector Barnaby“- England gibt es auch woanders. Diese Reise wird Sie überzeugen. Die Grafschaft Kent wird nicht umsonst der „Garten Englands“ genannt. Die liebliche Hügellandschaft südlich von London bettet eine Vielzahl pittoresker Örtchen ein. Zahlreiche prächtige Schlösser, trutzige Burgen und malerischen Landhäuser mit repräsentativen, weitläufigen Gartenanlagen liegen hier dicht beieinander. Auf dieser Gartenreise soll es aber kleiner und feiner sein – individuell, romantisch und mit viel privater Atmosphäre geht es auf die Suche nach den schönsten Cottage-Gärten im Südwesten Englands. In Kent und im benachbarten Sussex kann man fündig werden. Lassen Sie sich in eine idyllische Gartenwelt entführen! Besuchen Sie mit uns private Refugien, die noch als Geheimtipp gelten. In liebevoll gehegten Gärten rund um urige Cottages bereiten uns die sympathischen Eigentümer einen herzlichen Empfang. Und keine Sorge, wenn man in Kent auf Gartenreise geht lassen wir uns Sissinghurst Castle nicht entgehen. Und natürlich bleibt Zeit für Stippvisiten in idyllischen Städtchen am Reiseweg, wo man vielleicht auch einen typisch englischen Pub entdecken kann. Der Preis beträgt 1290,-€ pro Person im DZ für die Unterkunft in einem guten Hotel mit Halbpension, Führungen und Eintritte. Es ist eine schriftliche Anmeldung notwendig. Weitere Informationen gibt es bei der Biologischen Station Zwillbrock unter 02564/986020 oder im Internet unter www.bszwillbrock.de.