Die Klasse 6c ist Landessieger im Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ 2020!

Urkunden-Übergabe durch den Schulleiter Dr. Jürgen Klomfaß auf dem Schulhof des GGV

Durch die Teilnahme an dem Projekt mit dem Namen „Einfach tierisch“ hat die Klasse 6c; mit der Betreuung ihrer Kunst- und Klassenlehrerin Frau Ulman; einen Landessiegerpreis im NRW-Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ erreicht.

Die Schüler*innen der Klasse 6c haben mit ihren Bildergeschichten über Wappentiere aus Mittel- und Osteuropa die Jury überzeugt und haben als Europa-Klasse am GGV wieder ihre Kreativität und ihr Bewusstsein für Europa gezeigt. Der Landessiegerpreis ist die höchste Auszeichnung in diesem Wettbewerb und wurde mit einem Geldpreis von 300,00 Euro für die Klasse belohnt.

Herzlichen Glückwunsch!

0 0,00