„Die wunderbare Welt des Dr. Dolittle!“ – Kindertheater Don Kidschote im Stadtpark Vreden

Open-Air-Veranstaltung am Sonntag, 15. August 2021 / Tickets im kult Westmünsterland

Raus ins Grüne sind Kinder, Eltern und Großeltern nun eingeladen, um "Die wunderbare Welt des Dr. Dolittle" kennenzulernen: Am Sonntag, 15. August 2021, gastiert das Kindertheater "Don Kidschote" mit dem Stück im Vredener Stadtpark im Bereich der Hofanlage. Die Geschichte eignet sich für Kinder ab vier Jahren und ist ein Spaß für die ganze Familie. Beginn der Open-Air-Veranstaltung ist um 15.30 Uhr. Und darum geht’s in dem Theaterstück: Wer kennt ihn nicht, Dr. Dolittle, den Doktor, der mit den Tieren spricht. Zusammen mit seiner hochnäsigen Schwester lebt und arbeitet er in dem kleinen Dorf Puddlesby. Der Doktor behandelt alle Tiere, die krank sind, auf der ganzen Welt. Seine Schwester meckert jeden Tag: "Tiere sind doof – und stinken!" Aber für den Doktor sind alle gleich. Man munkelt sogar, er könne mit den Tieren reden. Eines Tages verwandelt sich die Schwester in einen Frosch und verschwindet. Anfänglich freut sich Dr. Dolittle über die Ruhe, aber dann merkt er doch, wie sehr sie ihm fehlt. Mit der Hilfe seiner Freunde, den Tieren dieser Welt, macht er sich auf den Weg, seine Schwester wieder zu finden. Fritz, der Fisch, segelnde Piraten, eine uralte Lampenschirmkrake, Salto springende Wüstenflöhe und ein dicker Gießkannenelefant, der auch noch fliegen kann, zeigen ihm den Weg. Letztendlich wird alles wieder gut und selbst seine Schwester kommt zu der Einsicht, dass auch die Tiere etwas zu sagen haben. Eine lebendige, fantasievolle und äußerst unterhaltsame Theatervorstellung mit vielen Mitmachaktionen für die Kinder im Publikum. Zu dem Kindertheater lädt das kult Westmünsterland gemeinsam mit der Bürgerstiftung Vreden im Rahmen der Reihe "Kult(ur) in der Hofanlage" ein. Um die Vorschriften der Coronaschutzverordnung einhalten zu können, gelten auch hier besondere Bedingungen. Ohne Eintrittskarte ist kein Zugang möglich. Es sind maximal 100 Zuschauer für die Vorstellung zugelassen. Die Eintrittskarten kosten 3 Euro und müssen im Voraus abgeholt werden. Das ist ab sofort zu den gewohnten Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr) im kult in Vreden, Kirchplatz 14, möglich. Eine Registrierung erfolgt sowohl beim Kartenvorverkauf als auch beim Einlass. Sitzgelegenheiten wie Decken oder Klappstühle müssen selbst mitgebracht werden.