Dienstag digitaler Twickler-Frühstückstreff

Das Generationenbüro des Roten Kreuzes im Kreis Borken lädt am kommenden Dienstag, den 13. April 2021, ab 9.00 Uhr zum Twickler-Frühstückstreff ein.

Aufgrund von Corona findet das Frühstück das erste Mal digital statt. Das bedeutet: Jeder kann sein eigenes Frühstück zu Hause vor dem eigenen Bildschirm verspeisen.

„Wir sind nun schon seit so langer Zeit in Wartestellung“, erklärt Edith Gewers vom Generationenbüro. „Jetzt möchten wir nicht mehr länger warten. Dadurch, dass wir jetzt auch Standort Digital-Kompass sind, möchten wir auch ein wenig mit digitalen Formaten experimentieren und ausprobieren, wie die Rückmeldungen sind.“

Bereits seit 2019 bietet das Generationenbüro einmal monatlich einen offenen Frühstückstreff an. Zu diesem sind alle willkommen, die gemeinsam in den Tag starten und sich austauschen möchten. Bisher kamen verschiedene Menschen – zum Teil regelmäßig, zum Teil spontan – zusammen, um in lockerer Runde miteinander zu quatschen und sich auszutauschen. Das Angebot konnte zwar im vergangenen Jahr zwischendurch wiederaufgenommen werden, muss nun aber wieder seit einigen Monaten wieder pausieren.

Für das Generationenbüro bedeutet dies, dass viele wichtige Kontakte wegfallen. „Wir bekommen in einzelnen Gesprächen immer wieder die Rückmeldung, dass viele Menschen mehr oder weniger alleine Zuhause sitzen“, berichtet Sarah Kattenbeck, Projektmitarbeiterin im Generationenbüro. „Die Bereitschaft, auch an digitalen Angeboten teilzunehmen, ist gestiegen.“

Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich an Edith Gewers wenden und bekommt einen Link für die Videokonferenz zugeschickt. Selbstverständlich bietet das Generationenbüro vorab auch Hilfestellungen an, damit auch jeder den Weg zum Frühstück findet. „Wenn Sie gerne teilnehmen möchten, reicht ein Anruf oder eine Mail. Wir besprechen dann gemeinsam, wie es Ihnen möglich ist, am Frühstück teilzunehmen.“

Das Generationenbüro in Vreden wird durch die Deutsche Fernsehlotterie gefördert und ist in Trägerschaft des Roten Kreuzes im Kreis Borken.

0 0,00