Diözesanwallfahrt der Kolpingfamilien

Mit einem bunten Programm für die ganze Familie lädt die diesjährige Diözesanwallfahrt der Kolpingfamilien im Bistum Münster am Sonntag, dem 12. Juni 2022, nach Billerbeck ein.

Der Tag unter dem Motto „GeHsegneT“ beginnt um 11.00 Uhr mit einem Bannerzug zum Billerbecker Dom und endet um 16.00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Probsteikirche St. Ludgerus.

Neben der Anreise mit dem PKW besteht auch die Möglichkeit als „Fußpilger“ teilzunehmen. Diese treffen sich um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz der Benediktinerabtei Gerleve. Von hier aus geht es über den etwa 8 Kilometer langen „Sint-Lürs-Weg“ (Plattdeutsch, Sankt Ludgerus Weg) gemeinsam nach Billerbeck. Der Überlieferung nach soll der Heilige Liudger, der erste Bischof von Münster diesen Weg selbst gegangen sein.

Vor Ort werden (nach vorheriger Anmeldung) in mehreren Gaststätten sowie vor dem Dom verschiedene „Kolping Pilgerteller“ für 10,00 Euro pro Person angeboten (Kinder bis 12 Jahre essen kostenfrei). Alternativ kann auch selbstmitgebrachtes Essen verzehrt werden.

Das Rahmenprogramm der Diözesanwallfahrt sieht wie folgt aus:

  • 12.00 Uhr bis 13.15 Uhr Familien-Café im Pfarrheim am Dom
  • Betreuungsangebot für Kinder
  • 13.15 Uhr Graffitiworkshop für Jugendliche ab 13 Jahre am Dom
  • 13.30 Uhr Impulsreferate in den Kirchen mit Dr. Katrin Brockmöller, Abt Andreas Werner OSB, Klaus Nelißen
  • 14.30 Uhr Familien-Café im Pfarrheim
  • Kreativinsel auf dem Domplatz (gestalte deine eigene Segenskerze oder Segenspostkarten)
  • Einzel-, Paar- und Familiensegnungen durch Kolpinggeschwister
  • „Was glaubst du denn?“ – Glaubens-Speed-Dating mit der Kolpingjugend und interessanten Gästen

Anmeldungen für Mitglieder der Kolpingfamilie Vreden sowie weitere Interessierte nimmt Martina Nünning unter 0175/6980186 (Telefon oder WhatsApp) oder per Mail unter kolping-vreden@gmx.de entgegen. Bei entsprechender Anmeldezahl wird auf Wunsch die Fahrt mit einem Bus organisiert. Anmeldungen sind bis Dienstag, den 10. Mai 2022, möglich.

Für weitere Informationen zur Diözesanwallfahrt gerne auf der Internetseite www.kolping-ms.de vorbeischauen.