„Don Kidschote will Ritter werden!“ – Kindertheater im Stadtpark Vreden

Open-Air Veranstaltung am Sonntag, 23. August 2020, kostenlos und draußen / Tickets im kult Westmünsterland

Raus ins Grüne heißt es für Kinder, Eltern und Großeltern zu einem Besuch der Open-Air Veranstaltung "Don Kidschote will Ritter werden!".

Am Sonntag, dem 23. August 2020, um 15.30 Uhr gastiert das Kindertheater "Don Kidschote" im Vredener Stadtpark im Bereich der Hofanlage. Das Stück eignet sich für Kinder ab vier Jahren und ist ein Spaß für die ganze Familie. Mit viel Musik, Gesang, Slapstick, wunderschönen Bildern und Einbeziehung des Publikums bietet "Don Kidschote" eine "entrückende" Reise in die Welt des armen, umherziehenden Vagabunden, der so gerne ein glorreicher Ritter wäre.

Im Theaterstück geht es um Freundschaft, Liebe, Mut und die Kraft, selbstgesteckte Ziele zu erreichen. Don Kidschote, der Nachfahre des berühmten Don Quijote de la Mancha, ist auf der stetigen Suche nach sich selbst. Zusammen mit seinem treuen Weggefährten Don Pferd, einem rollenden Badezimmer, einem riesigen Koffer und dem Bild seiner großen Liebe Lady Lea macht er sich auf die Suche nach den großen Abenteuern dieser Welt.

Zu dieser kostenfreien Veranstaltung lädt das kult Westmünsterland gemeinsam mit der Kulturabteilung der Stadt Vreden und der Bürgerstiftung ein. Um die Vorschriften der Coronaschutzverordnung einhalten zu können, gelten auch hier besondere Bedingungen. Ohne Eintrittskarte ist kein Zugang möglich. Es sind maximal 100 Zuschauer*innen für die Vorstellung zugelassen. Die kostenlosen Eintrittskarten müssen im Voraus abgeholt werden. Es gibt sie ab sofort zu den gewohnten Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr) im kult in Vreden. Die Karten werden nur persönlich abgegeben. Sie können also nicht für andere Familien mitgenommen werden. Eine Registrierung erfolgt sowohl beim Kartenvorverkauf als auch beim Einlass. Sitzgelegenheiten wie Decken oder Klappstühle müssen selbst mitgebracht werden.

0 0,00