epnox Eröffnung Neues Hochsicherheits-Rechenzentrum in Vreden

Das Vredener Unternehmen epcan hat ihr neues Rechenzentrum epnox eröffnet.

Nach weniger als einem Jahr Bauzeit freut sich das Team nun über das leistungsstarke Rechenzentrum mit anliegendem Bürogebäude.

Das Bürogebäude beinhaltet einen großen Aufenthaltsraum für alle Mitarbeiter*innen sowie erweiterbare Fläche von 500 qm im ersten Obergeschoss. Mit der zusätzlichen Fläche im Obergeschoss ist die epcan GmbH für zukünftige Erweiterungen ihrer Bereiche ideal aufgestellt. Durch den Neubau erhält der Systemhaus Bereich, im weitläufigen Bürotrakt, neue Arbeitsfläche.

Der Systemhaus Bereich ist einer der drei Kernkompetenzen des jungen Unternehmens und profitiert stark von dem Bau des neuen Rechenzentrums. Durch den naheliegenden Bürotrakt wir der Arbeitsprozess im Systemhaus optimiert. Kundenzufriedenheit steht bei epcan an erster Stelle und durch die erweiterte Arbeitsumgebung wird es dem Team ermöglicht noch Kundenspezifischer und Lösungsorientierter zu arbeiten.

Das neue Rechenzentrum ist Teil der drei getrennten Hochsicherheits-Rechenzentren mit Standorten in Vreden und Stadtlohn. Ausgestattet mit modernster Technik erstreckt sich das epnox Rechenzentrum auf über 200 qm Gesamtfläche und bietet Platz für über 4000 Server. Die epnox Rechenzentren verfügen über redundante Glasfaseranbindungen nach Frankfurt und Amsterdam, den größten Internetknoten Europas. Kunden können sich im epnox Rechenzentrum einen Platz für Ihre eigene IT-Technik mieten oder aktuelle Servertechnik inklusive des Rundum-Services der epcan GmbH nutzen.

Das Unternehmen epcan sorgt mit einer redundant aufgebauten Infrastruktur der Rechenzentren für höchste Sicherheit auf allen Ebenen. Auch das mehrstufige Sicherheitssystem mit biometrischen Zutrittskontrollen, garantiert eine sichere Umgebung für ihre Daten. Außerdem verfügt das Rechenzentrum über ein leistungsstarkes Notstromaggregat mit 3 Tage Überbrückungszeit, redundante Klimaanlagen, NOVEC ™ 1230 Löschgasanlage, Brandfrüherkennung und vieles mehr.

Aufgrund der vielen Sicherheitsvorkehrungen erhielten die Rechenzentren den Namen „epnox“ – in Anlehnung an Fort Knox, dem sichersten Ort der Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.epnox.de

0 0,00