Erfolgreiche Feuerwehr-Musiker

Am vergangenen Wochenende konnten drei Musiker des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Vreden erfolgreich Ihren Dirigentenlehrgang an der Landesmusikakademie NRW Heek-Nienborg beenden. Der mit der offiziellen Bezeichnung „Dirigent/in im Blasorchester/Spielleutekorps – C3“ ist einer der letzten qualifizierenden Lehrgänge der Laienmusik und bildet die Teilnehmer*innen über sieben Wochenendphasen unter anderem in Bereichen wie Dirigiersprache, Musiktheorie, Musikpädagogik/-didaktik und dem pädagogischen Umgang mit Orchestern aus. Der Musikzug Vreden freut sich über zukünftige fachlich versierte Unterstützung bei seiner musikalischen Arbeit und wünscht allen im Namen des Vereins, herzlichen Glückwunsch. Auf dem Foto zu sehen sind (v.l.) der stellv. Landesstabführer NRW Reiner Peitsch, Kreisstabführer Kreis Borken Cajus Weinitschke sowie die drei Teilnehmer Robin Bomkamp, Fabian Schenzel und Jana Efing, die beiden Lehrgangsdozenten Bernd Mertens und Sebastian Schmitz und ganz rechts der erste Vorsitzende des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Vreden Christof Büger.