Erreichbarkeit des jobcenters

Kontakt per E-Mail, telefonisch oder postalisch.

Das jobcenter weist darauf hin, dass aufgrund der aktuell besonderen Situation, die Kundinnen und Kunden ihre Fragen auch ohne persönlichen Kontakt klären können.
Antragstellung und Übersendung von Nachweisen können ohne persönliches Erscheinen postalisch oder per E-Mail erfolgen.
Unterlagen können auch in den Hausbriefkasten des Rathauses geworfen werden.
Die telefonische Erreichbarkeit ist ebenso weiterhin gegeben.
Auf Nachfrage (Telefon oder E-Mail) werden Antragsunterlagen zugesandt. Für allgemeine Anfragen wird eine zentrale E-Mail-Adresse "jobcenter@vreden.de" eingerichtet.

0 0,00