Es gibt auch noch was anderes als Corona – nämlich ganz viel Müll!

Die Kinder aus dem Kinderhaus Rasselbande in Vreden haben sich intensiv mit dem Thema „MÜLL UND UMWELTVERSCHMUTZUNG“ auseinandergesetzt.

Müll zerstört den Lebensraum der Pflanzen und Tiere und somit auch den der Menschen.
Die Kinder sollten ein Bewusstsein dafür entwickeln, wie sie mit Müll umgehen müssen und wie er sortiert wird. Dass mancher Erwachsene leider über diese Dinge zu wenig Bescheid weiß, wurde den Kindern deutlich vor Augen geführt, als sie sich mit Müllsäcken auf die Suche nach Müll gemacht haben. Nach der Müllsuche haben die Kinder den gesammelten Müll ordnungsgemäß in die dafür vorgesehenen Tonnen entsorgt.

Die Kinder vom Kinderhaus Rasselbande wünschen sich, dass alle Menschen dieser Welt ihren Müll in der Mülltonne entsorgen und nicht in unserer Umwelt verteilen.

0 0,00