Filmabend „Das Geheimnis der Bäume“

Der Eine-Welt-Kreis Vreden und die Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden laden alle Interessierte im Rahmen des Fair-Trade Jahres der Stadt Vreden zu einem ersten Filmabend ein.

Am Mittwoch, dem 29.01.2020, wird ab 19.00 Uhr der Dokumentarfilm „Das Geheimnis der Bäume“ gezeigt. Der Film ist „einer der ungewöhnlichsten, spektakulärsten und klügsten Dokumentarfilme, ein Film, den man so schnell nicht vergessen wird“, so urteilte die Jury, die den Film mit dem „Prädikat besonders wertvoll“ auszeichnete.

Der Film entführt den Zuschauer auf eine poetische Reise, auf der er nicht nur in die Geheimnisse der Bäume eingeweiht, sondern auch für deren Gefährdung sensibilisiert wird: Sterben die Bäume – dann stirbt unsere Erde, denn sie sind lebensnotwendig für unser Ökosystem und für uns, den Menschen.

Vom ersten Wachsen des Urwaldes bis hin zur Entwicklung der einzigartigen Verbindung zwischen Pflanzen und Tieren entfalten sich nicht weniger als sieben Jahrhunderte vor den Augen des Zuschauers, der Zeuge eines der größten Naturwunder wird. Mit imposanten Kamerafahrten aus der Vogelperspektive bis in mikroskopische Details und faszinierenden Zeitrafferaufnahmen präsentiert der Film bildgewaltig und eindrucksvoll den Gesamtorganismus Wald. Ein Film, der nicht nur den Kopf anspricht, sondern ins Herz trifft. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über den Film auszutauschen. Der Eintritt zu diesem Filmabend ist frei! Die Veranstalter freuen sich auf viele Interessierte BesucherInnen.

www.buecherei-vreden.de

0 0,00