Fotoausstellung „Begegnungen in der Natur“

Die Hobbyfotografin Dorothe Höing präsentiert in ihrer ersten Fotoausstellung ihre über zwanzig Bilder zum Thema „Begegnungen in der Natur“. Und dieses sogar an einem recht außergewöhnlichen Ort, nämlich inmitten der Welt von Miniatur- und Originalautos, dem Siku-, Audi- und Oldtimermuseum Thomas Höing in Stadtlohn.

Vor gut zwei Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Wandern. Natürlich war der Fotoapparat ihr ständiger Begleiter, so dass sie ihre Liebe zur Naturfotografie vertiefen konnte. Dementsprechend hatte ihr Mutter Natur viele sehenswerte Motive geschenkt, die sie einer breiten Öffentlichkeit zeigen möchte.

Zum einen möchte die Hobbyfotografin die Emotionen des AUGEN-BLICKS weitergeben. Zum anderen sieht sie sich mit ihrem Hobby auch einem gesellschaftlichen Auftrag ausgesetzt, denn sie möchte eine achtsame Beziehung der Menschen zu natürlichen Lebensräumen fördern und festigen. Denn: Nur was man kennt und liebt, das schützt man auch!

Sie sind an einer persönlichen Führung mit der Hobbyfotografin interessiert? Dazu besteht am Sonntag, 5. Juni 2022, um 14.00 Uhr die Gelegenheit. Die Führung ist kostenlos, lediglich der reguläre Eintrittspreis für das Museum ist zu entrichten. Bitte dazu per E-Mail (info@automodelle-hoeing.de) oder telefonisch unter 02563 205929 anmelden.

Adresse: von-Ardenne-Straße 42, 48703 Stadtlohn

Aber auch an folgenden Tagen sind Sie in der Fotoausstellung (die dort noch bis zum 31.07.2022 zu sehen ist) herzlich willkommen:

Montag bis Donnerstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag und Feiertage 11 bis 18 Uhr sowie für Gruppen auch nach Vereinbarung.

Beachten Sie, dass im Museum Maskenpflicht besteht. Daher unsere Bitte, entweder eine FFP2- oder OP-Maske zu tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.