Frauenpower für den Kreis Borken

Nadine Heselhaus, SPD-Landratskandidatin und Ulrike Nitsch, SPD-Kreistagsabgeordnete

In der Stadthalle Vennehof fanden in Borken aus aktuellem Anlass unter strengsten Hygieneauflagen die Wahlkreisdelegiertenkonferenz des SPD-Unterbezirkes Borken statt.

Zu den Delegierten des SPD-Ortsvereins Vreden gehörten der Vorsitzende Daniel Overkamp, Vorstandsmitglied Andrea Südfels, Paul Schulte und die stellv. Vorsitzende Ulrike Nitsch. Bundestagsabgeordnete Ulla Schulte berichtete in der Konferenz über die Plenarwoche in Berlin.

Nadine Heselhaus aus Raesfeld setzte sich als Landratskandidatin der Kreis-SPD im zweiten Wahlgang gegen Birgit Schlautmann aus Velen durch. Ulrike Nitsch, Kreistagsabgeordnete, wurde von den Delegierten als Kreistagskandidatin für den Wahlkreis 20 (Vreden-Stadt) und Kläre Winhuysen, Ratsfrau der Stadt Vreden, für den Wahlkreis 21 (Vreden-Land) nominiert.

0 0,00