„Gefangen in der Bibliothek“ – Escape-Room-Abenteuer fesselt Kids

Im Rahmen des SommerLeseClubs und des Ferienpasses der Stadt Vreden bot die Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden erstmals ein Escape-Room-Abenteuer an.

Unter dem Titel „Gefangen in der Bibliothek“ ließen sich an mehreren Terminen einzelne Teams in den Gewölbekeller der Bücherei „einsperren“.

Die Kids sollten dort, so die Hintergrundgeschichte, für eine Prüfung lernen, die in 60 Minuten beginnen sollte. Als sie aber den Kellerraum wieder verlassen wollten, stellten sie fest, dass die Tür abgeschlossen war. Anscheinend hatte jemand nicht gemerkt, dass im Keller noch jemand ist. Da so etwas schon öfters passiert war, wussten die Kids, dass irgendwo ein Schlüssel versteckt sein musste. Also galt es den verschiedenen Hinweisen nachzugehen, versteckte Botschaften zu entschlüsseln, Zahlencodes zu knacken um dann den Schlüssel zu finden der in die Freiheit führt. Mit Geschick und Kombinationsgabe gelang es allen Teams, gemeinsam die kniffligen Rätsel zu lösen und sich aus dem Gewölbekeller zu befreien…

Der Escape-Room kann auch zukünftig von Kids im Alter von 10 bis 12 Jahren oder auch Familien als Gruppe von max. 5 Teilnehmer*inne n gebucht werden. Nähere Auskünfte dazu gibt das Team der Bücherei.