Gemeinsam gelassen durch das Abenteuer Pubertät

Anstrengend ist die Zeit der Pubertät für alle Familienmitglieder, nicht nur für die betroffenen Jugendlichen selbst

Doris Brandt und Matthias Wahl

Oft liegen die Nerven blank, erfahren die Mitarbeiter*innen der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Caritasverbandes Ahaus-Vreden immer wieder.

Daher bieten Doris Brandt und Matthias Wahl, die im Umgang mit dieser Thematik schon viele Erfahrungen sammeln konnten, erneut ein Seminar unter dem Motto „Gemeinsam gelassen durch das Abenteuer Pubertät“ an. Es richtet sich an Eltern von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren. Ziel des Seminares ist es, dass die Eltern sich und ihre Kinder in ihrer besonderen Lebenssituation besser verstehen, um ihre Rolle sicherer ausfüllen zu können und wieder mit mehr Freude zusammenleben.

Neben theoretischen Grundlagen werden gemeinsam praktische Handlungsansätze erarbeitet, um wieder miteinander „ins Geschäft“ zu kommen. Das Elternseminar beginnt am Montag, 8. November, und findet an sechs Abenden ab 19 Uhr jeweils montags im Haus der Beratung, Wüllener Straße 80, in Ahaus statt. Corona-bedingt ist die Anmeldezahl auf maximal zehn Teilnehmer begrenzt und es gelten die 3-G-Regeln. Die Teilnahme ist kostenlos.

Interessierte Eltern können sich ab sofort unter Tel.: 02561/42910 anmelden und erhalten einen Termin für ein kurzes Informationsgespräch.