Generalversammlung des Musikzuges

v.l.n.r.: Henning Gottszky, Hanne Ostendarp, Markus Lösing, Christof Büger, Hendrik Siehoff, Lisa Hilbolt, Martin Terbrack und Hanne Ehler. Es fehlt: Elisa Robert

Zur alljährlich zum Jahresbeginn stattfindenden Generalversammlung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Vreden e.V. konnte der 1. Vorsitzende Johannes Esseling 68 Mitglieder und den Leiter der Feuerwehr Christian Nienhaus begrüßen.

Zu Beginn wurde wie immer Rückschau gehalten:

Nach Ehrung der Toten, gaben der Schriftführer, Michael Severt, und der Kassenführerin, Carina Esseling, ihre Jahresberichte zu Protokoll. Dabei stand das letzte Jubiläumsjahr im Mittelpunkt, angefangen hatte dieses mit der musikalischen Begleitung des Neujahresempfangs der Stadt Vreden, darauf folgten die Frühjahrskonzerte, das Festwochenende Ende Mai, das Open Air Marktplatz Konzert, der Auftritt des Luftwaffenmusikskorps Münster und letztendlich das Adventskozert. Das Jahr 2019 war ein sehr intensives Jahr, so waren über 100 Termine (Proben, Auftritte, Papiersammlungen) zu bewältigen.

Der 1. Vorsitzende dankte allen für ihren Einsatz und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass das neue Jahr genauso gut gelingen möge wie das vergangene.

Dirigent Winfried Waschk legte seine Vorstellungen für die kommende Zeit dar. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Vorbereitungen für die beiden Konzerte am 13. und 14. März 2020, die in der nächsten Zeit die volle Konzentration des Orchesters verlangen. In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Motto „Starke Frauen – Starke Musik“.

Karten sind beim Vredener Stadtmarketing, Schuhhaus Siehoff sowie bei den Mitgliedern des Musikzuges erhältlich.

5 Musiker*innen (Jasmin Höink, Flöte; Marie Höink, Flöte; Fiona Kramer, Klarinette; Tobias Kemper, Tuba; und Jakob Sicking, Kontrabass/Schlagzeug) wurden als Mitglieder in den Musikzug aufgenommen.

Dieses Jahr standen auch wieder Vorstandswahlen an. Der langjährige 1. Vorsitzende, sowie Schriftführer Michael Severt, Beisitzer Norbert Feller und Kassiererin Carina Esseling, stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl auf. Die Versammlung wählte Christof Büger als neuen 1. Vorsitzenden. Weiterhin in Vorstand gewählt wurde Markus Lösing, 2. Vorsitzende; Martin Terbrack, Schriftführer; Hanne Ostendarp, Kassiererin und Hendrik Siehoff, Lisa Hilbolt, Elisa Robert und Henning Gottszky als Beisitzer/in. Als Vertreterin der Jugendabteilung wurde Hanne Ehler entsandt.

Der frisch gewählte 1. Vorsitzende Christof Büger, bedankte sich bei den langjährigen Vorstandsmitgliedern, diese wurden durch die Versammlung durch großen Applaus und einem Geschenk geehrt.

0 0,00