Gerrit Hericks verspricht das Live-Event des Jahres

Nachdem im August, nach mehreren Corona-bedingten Verschiebungen, endlich das vierte Konzert, der Konzertreihe “MUSICAL MELODIES” stattfinden konnte, kündigt der aus dem Münsterland stammende Musicaldarsteller und Produzent Gerrit Hericks nun bereits das nächste große Event an: „MUSICAL MELODIES – Die große Gala“ findet am 18. Dezember 2021 in Hericks Geburtsstadt Vreden statt.

Dabei wird dem Publikum einiges geboten:

Noch größer, eindrucksvoller und stimmgewaltiger als die Jahre zuvor soll es werden.

Live-Band statt nur Klavier

Erreichen will der Wahl-Hamburger dies, unter anderem, durch eine 6-köpfige Live-Band (Klavier, Keyboard, E-Gitarre, Gitarre, Bass und Schlagzeug). Während die Künstler*innen die Jahre zuvor lediglich am Flügel begleitet wurden, ertönen dieses Mal zur Begleitung große Rocksounds aus Musicals wie beispielsweise MOULIN ROUGE und WE WILL ROCK YOU sowie herzzerreißende Balladen aus TANZ DER VAMPIRE oder ELISABETH.

Hericks und die Live-Band, unter Bandleitung von Yuhao Guo, sind bereits ein eingespieltes Team. Erst kürzlich musizierten sie zusammen im Rockmusical PEER GYNT in Köln, in dem Gerrit Hericks selbst die Hauptrolle des ‚Peer Gynt’ verkörperte.

Pascal F. Skuppe, der schon bei den ersten vier Konzerten von „MUSICAL MELODIES“ als musikalischer Leiter tätig war, garantiert in dieser Funktion erneut die gewohnt hohen qualitativen Standards der Veranstaltung.

Die Killer Queen höchstpersönlich in Vreden

Freuen darf sich das Publikum unter anderem auch auf Solistin Brigitte Oelke, die bereits unzählige Haupt- und Titelrollen in Musicals wie EVITA, WEST SIDE STORY, GREASE oder DIE SCHÖNE UND DAS BIEST spielte. Im Jahr 2004 wurde Oelke von den zwei Bandmitgliedern Brian May und Roger Taylor der legendären britischen Rockband Queen persönlich als ‚Killer Queen‘ für die deutsche Uraufführung von WE WILL ROCK YOU ausgesucht und verkörperte diese Rolle zehn Jahre lang.

MUSICAL MELODIES – Die große Gala findet am 18. Dezember 2021 in der Aula des Gymnasiums Georgianum Vreden statt und beginnt um 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr).

Die Karten sind beim Stadtmarketing Vreden (Tel.: 9899199 oder info@stadtmarketing-vreden.de) und auf EVENTIM zu erwerben und kosten 25,00 € (Ermäßigt: 20,00 €).