Große Spendenbereitschaft auf dem Köckelwicker Schützenfest

Auf dem diesjährigen Schützenfest in Köckelwick wurde für einen Handwerkereinsatz zur Unterstützung einer Schule für Massai Kinder in Tansania gesammelt. Marina Nienhaus konnte eine stolze Summe von 1.204,- € an der Vogelstange einsammeln. Die Spenden gehen komplett an den Verein „Dialog hilft Kindern in der Einen Welt e.V.“, vielen Vredener*innen bekannt durch Schwester Almuth. Der Verein und ihre Mitglieder begleiten seit Jahren die Errichtung und Erweiterung einer Grundschule in der Hochebene von Simanjiro, um den Schülerinnen und Schülern Vorort Bildungschancen zu ermöglichen. Ende Juni fliegen wieder 6 Personen aus Vreden nach Tansania um dort Vorort mit den Einheimischen zusammen die Weiterentwicklung der Infrastruktur voranzutreiben.

Herzlichen Dank an alle Spender*innen und dem Schützenverein Köckelwick für die Unterstützung dieses Projektes.