Heinz Gewering als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt

Zur Vorbereitung auf die konstituierende Ratssitzung am 18. November 2020 trafen die Ratsmitglieder der neuen CDU-Fraktion vor kurzem grundlegende Entscheidungen.

Die wichtige Position des Fraktionsvorsitzenden bleibt in den bewährten Händen von Heinz Gewering. Zu seinen Stellvertretern wurden Winfried Schroer und Ulrich Kipp gewählt. Die Position der Fraktionsgeschäftsführerin wird durch Gisela Waning besetzt. Der Fraktionsvorstand wird durch den Öffentlichkeitsbeauftragten Steffen Hoffschlag sowie durch die Beisitzer*innen Hildegard Höltermann, Michael Göring und Hermann-Josef Sönnekes komplettiert. Gleichzeitig benannte die CDU-Fraktion ihre Kandidaten für die Position der stellvertretenden Bürgermeister: Stephan Bengfort und Hildegard Höltermann sollen dieses Amt übernehmen.

„Zusammen mit dem gesamten hochmotivierten Team freuen wir uns auf die ersten Sitzungen der neuen Wahlperiode“, sagte Gewering nach seiner Wahl und kündigt an für eine zukunftsorientierte Politik für Vreden einzutreten. „Die gute Mischung aus langjährigen Ratsmitgliedern und neuen Gesichtern wird der Sacharbeit guttun und neue Impulse bringen. Diese werden wir im Rat der Stadt einbringen“.
„Wie in den vergangenen Jahren stehe wir für eine konstruktive, sachliche und faire Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen zum Wohle unserer Heimatstadt“, so Heinz Gewering weiter.
Der neu gewählte Rat wird seine Arbeit formal ab dem 18. November 2020 aufnehmen. Die CDU stellt mit 21 von 36 Sitzen nach einem Kommunalwahlergebnis von 56,6 Prozent die stärkste Fraktion und sieht darin den Auftrag der Wählerinnen und Wähler, deren Anliegen in der Facharbeit der kommenden fünf Jahre aktiv umzusetzen.

0 0,00