Kampf gegen das Coronavirus

Rotes Kreuz hat im Kreis Borken bereits wieder elf Schnellteststationen eingerichtet

Das Rote Kreuz im Kreis Borken hat schnell reagiert.

Vor allem mit Unterstützung der zahlreichen Ehrenamtlichen kann die Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation im Kreis Borken wieder elf Schnellteststationen anbieten. Wo, wann welche geöffnet hat, ist aktuell im Internet zu erfahren: www.DRKBorken.de

Es jede*r kann sich testen lassen, auch Geimpfte und Genesene.

Hier die elf Stationen:

•             Ahaus

DRK-Ortsverein Ahaus e.V.

Parallelstraße 40

•             Bocholt

DRK-Stadtverband Bocholt e.V.

Goerdelerstraße 15

•             Borken

DriveIn Aquarius-Parkplatz  (ab Mittwoch, 17. November 2021)

montags - samstags: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

sonntags: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

•             Gescher

Develop-Drive-In (ab Donnerstag, 18. November 2021)

montags - samstags: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

sonntags: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

•             Heek

DRK-Ortsverein Nienborg-Heek e.V.

Stroot 33

•             Heiden

DRK-Ortsverein Heiden e.V.

Velener Str. 29

•             Isselburg

DRK-Ortsverein Isselburg e.V.

Adolf-Donders-Allee 11-13

•             Reken

DRK-Ortsverein Reken e.V.

Overbergstr. 11

•             DRK-Ortsverein Rhede e.V.

Am Alten Jugendheim

Gudulastr. 18

•             Stadtlohn

DRK-Ortsverein Stadtlohn e.V. – Drive-In

Gutenbergstr. 26-28

montags - samstags: 08:00 - 19:30 Uhr

sonntags: 09:00 Uhr - 12:45 Uhr

•             Vreden

DRK-Ortsverein Vreden e.V.

An't Lindeken 101

Was muss ich tun, um mich testen zu lassen?

Vereinbaren Sie einen Termin über unsere Online-Plattform.

Dabei können Sie den passenden Testort und Uhrzeit auswählen.

Hinweis

Diese Corona-Testung ist ausschließlich für Personen ohne Symptome vorgesehen, falls Sie Symptome haben, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihren Hausarzt.

Bei der Online-Terminvereinbarung müssen Sie sich einmalig anmelden.

Die gesamte Kommunikation inklusive Ihres Ergebnisses verläuft digital. So können Sie jederzeit Ihr Testergebnis vorlegen.

Was kostet ein Test?

Jed*e Bürger*innen kann sich kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen.

www.DRKBorken.de

Foto:

Corona-Antigen-Schnelltests des Roten Kreuzes im Kreis Borken.

Foto: DRK