Kinderflohmarkt in der Vredener Innenstadt

Schnäppchenjäger und Flohmarktfreunde freuen sich auf die letzten zwei Vredener Kinderflohmärkte in 2021

Krammarktstände im August 2021

Lange Zeit mussten die Vredener auf ihre Kinderflohmärkte verzichten. Im August war es endlich soweit und die letzten beiden Kinderflohmärkte für 2021 sind an den Samstagen, 4.9. und 9.10. geplant. Der Kinderflohmarkt im August war ein voller Erfolg. Über 40 Krammarktstände standen in der gesamten Innenstadt. „Die Anfragen waren so hoch, dass wir leider nicht allen Interessenten einen Standplatz anbieten konnten“, resumiert Karin Otto, Geschäftsführerin der Vreden Stadtmarketing GmbH. Am ersten Samstag des Monats gehört die Vredener Innenstadt den Kindern. Sie bieten ihre Fundstücke und Spielsachen an, um ihr Taschengeld aufzubessern. Am Samstag, den 4. September von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr kann nach Herzenslust gefeilscht, gebummelt und geshoppt werden. Traditionell findet der letzte Kinderflohmarkt samstags vor dem Hamalandtag statt. In diesem Jahr ist daher der 9. Oktober dick im Kalender markiert. Hier besteht dann zum letzten Mal für 2021 die Chance teilzunehmen – ob als Teilnehmer*in am Krammarktstand oder als Besucher*in. Der Sicherheit aller Kinder und Besucher zuliebe, stellt die Vreden Stadtmarketing GmbH den Teilnehmer*innen wieder kostenlos einen Stand zur Verfügung. Wir bitten darum, an den Ständen eine Maske zu Tragen und die 3-G Regel einzuhalten.
Da die Plätze begrenzt sind, ist zwingend eine Anmeldung im Stadtmarketingbüro erforderlich. Eine Anmeldung ist ab sofort per Mail mit folgenden Angaben möglich:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • sowie Namen aller weiteren Personen, die am Stand verkaufen (auch Kinder)

Kontakt:
Vreden Stadtmarketing GmbH, Kirchplatz 14, Vreden, info@stadtmarketing-vreden.de