Kindergartenkinder der Kita St. Marien übergaben Lebensmittelspenden an die Vredener Tafel

Einen ganzen Bollerwagen voller Lebensmittel, übergaben am Donnerstagvormittag die Kinder der Kita St. Marien, gemeinsam mit ihren Erzieherinnen, der Vredener Tafel, als Spende für die Bedürftigen.

Gabriele Waning und Josef Tekampe (beide Vorsitzende der Vredener Tafel e.V.) begrüßten die Mädchen und Jungen im Tafelladen und bedankten sich bei ihnen für die „tolle Aktion“.

Die Kindergartenkinder hatten anlässlich des Festes St. Martin, haltbare Lebensmittel und Süßigkeiten gesammelt und durften sie anschließend gemeinsam mit den Helfer*innen der Vredener Tafel in die Regale einräumen. Außerdem besichtigten sie die Kühlhäuser und erfuhren von den Aufgaben der Vredener Tafel.