„Komm äs rinn und KICK di dat an!“: Tischkickerturnier im kult Westmünsterland – Gewinner-Mannschaft erwarten attraktive Preise und ein Sieger-Pokal

Male friends play table foortball with great heat, enjoy recreation time or leisure, want to win. Entertainment center. Colourful plastic players on football game

Lust auf Kickern, Spielautomaten, Bratwurst und kühle Getränke?

Das kult Westmünsterland wird am Freitag, dem 6. März 2020, ab 16.00 Uhr zum Austragungsort für ein Kickerturnier. Veranstaltet wird es gemeinsam mit dem Jugendwerk Vreden e.V. und den Retronerds Münsterland e.V.. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Gewinnermannschaft winken attraktive Preise und ein Sieger-Pokal. Gerne dürfen Freunde und Unterstützer zum Anfeuern mitkommen.

Ob Büromannschaft, Stammtisch, Verein oder Nachbarschaft – anmelden können sich ab sofort Gruppen mit einer Mannschaftsstärke von drei bis sechs Personen. Insgesamt dürfen zwölf Mannschaften teilnehmen. In den Pausen gibt es die Gelegenheit, sich mit Bratwurst und kühlen Getränken zu stärken und an historischen Spielautomaten der Retronerds Münsterland e.V. alle Highscores zu knacken – oder es zumindest zu versuchen. Die Vergabe der Teilnahme-Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ein Team-Name muss schon bei der Anmeldung angegeben werden. Die Auslosung der Gruppenphase erfolgt vor Anpfiff des Turniers um 16.00 Uhr. Aus diesem Grund ist eine verbindliche Anmeldung erbeten.

Anmeldungen nimmt das kult ab sofort per E-Mail an kult@kreis-borken.de oder Tel.: 9899100 entgegen.

Zum Hintergrund:

Das erste Patent für einen Kickertisch wurde im Jahr 1922 in England eingereicht. Thematisch passt dies daher sehr gut zur aktuellen, noch bis Montag, den 13. April 2020, laufenden Sonderausstellung im kult Westmünsterland: “Im Westen was Neues. Fußball – Charleston – Bubikopf.” Die Ausstellung ist während des Turniers kostenfrei zu besichtigen.

0 0,00