Lana Hubbeling für die Bundesliga

Die Vredenerin Lana Hubbeling spielt seit 2 Jahren als Abwehrspielerin für den SSV Rhade und steigt nun in die Bundesliga auf!
Ein harter Weg bis hier hin. Lana’s Fußballkarriere fing in Lünten an, dann wechselte sie, aufgrund eines Umzugs, nach Vreden. Dort spielte sie zusammen mit den Jungs aus der SpVgg gegen die gegnerischen Teams. Mit Erfolg: Lana wurde „Beste Spielerin“, „Spielerin des Jahres“ und stieg in die Kreisauswahl ein. Bereits mit 13 Jahren spielte sie in der U17 Mannschaft des SSV Rhade. Der jetzige Einstieg in die Bundesliga ist für die 15-jährige bis jetzt der größte Erfolg. Mit im Team SSV spielten auch Frauke van der Aßen und Elise Kramer, ebenfalls Vredenerinnen, die die Mannschaft beim Aufstieg in die Bundesliga unterstützt haben. Frauke und Elise spielen nun für die Damenmannschaft des SSV Rhade.

Natürlich ist Fußball nicht das einzige in Lana’s Leben. Freunde, Schule und Familie sind der Vredenerin genauso wichtig.

 „Meine Familie unterstützt mich am meisten“, egal ob beim Anfeuern am Spielrand, beim Trösten, wenn die Mannschaft ein Spiel verliert oder bei der wohlverdienten Pause. „Wichtig ist der Zusammenhalt“, sagt die Vredenerin, egal ob Zuhause oder auf dem Spielfeld. Einfach war der Weg bis hier bestimmt nicht, trotzdem möchte sie weiter kämpfen, weiter Spaß am Spiel haben und ihren Ehrgeiz auf dem Spielfeld zeigen und gewinnen!

Wir wünschen Lana viel Erfolg und drücken Ihr ganz fest die Daumen.

0 0,00