Lyrisch-literarischer Spaziergang durch das Zwillbrocker Venn

Ein besonderes Veranstaltungsformat bietet die Biologische Station Zwillbrock Natur- und Literaturinteressierten auch im Herbst mit einer geführten Exkursion im Zwillbrocker Venn an.

Unter der Leitung der Dozentin Dr. Ursula Heidbüchel besteht am Samstag, dem 23. Oktober 2021, 13.00 Uhr die Möglichkeit, an einer literarisch begleiteten Naturerfahrung teilzunehmen.

Moor- und Vennlandschaften haben von jeher Literaten angezogen und Herbst und Winter haben Poeten immer schon fasziniert. Auf einem ca. zweistündigen Spaziergang durch das Zwillbrocker Venn begegnen Natur- und Literaturinteressierte neben dem Droste‘schen Knaben im Moor auch anderen Bewohnern dieses faszinierenden Venns, das durch die Jahrhunderte literarische Spuren hinterlassen hat. Und Sie können auch selbst zum Dichter werden.

Wer sich für dieses besondere Veranstaltungsprogramm mit einem achtsamen Zugang zur Natur im Herbst interessiert, kann sich bei der Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 986020 informieren. Eine schriftliche Anmeldung ist notwendig. Die Kosten betragen 15,00 € pro Person.  www.bszwillbrock.de