Martin Luther, du hast uns gezeigt, was Gottes Liebe heißt

Dieses und noch ein weiteres Lied wurde von den Kindern des Evangelischen Kindergarten Arche Noah in der Lutherwoche rauf und runter gesungen. Zum Abschluss der Woche wurden die Lieder dann noch von den selbstgestalteten Rasseln begleitet. Luther betonte wie keiner vor ihm den pädagogischen Wert der Musik. So sagte er selbst: „Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie macht die Menschen fröhlich.“ Und das war beim Singen der Kinder auch zu erleben. Die Lutherwoche gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des Kindergartenjahres und es ist immer wieder schön für die Kinder das Wappen Luthers, die Lutherrose, auf vielfältige Art zu gestalten. Dabei erfahren sie, warum Luther diese Farben wählte und welche Bedeutung die einzelnen Symbole der Lutherrose haben.

Besonders schön gestaltete sich auch der Abschluss der Woche; hier haben wir uns u.a. mit einer weiteren Leidenschaft Luthers beschäftigt. Und so war klar, wir brauchten was zu Essen und Trinken. Mit der selbstgebackenen Lutherrose und der selbst hergestellte Luther-Limo wurden die Kinder am Ende des Tages noch „kulinarisch“ überrascht.

Und wer zum Reformationstag am 31.10. einen Spaziergang an unserem Kindergarten vorbei gemacht hat, konnte ihn sehen: Den Kürbis mit der von Kindern geschnitzten Lutherrose. Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, hier ein paar Eindrücke von der Woche!