Mit dem Ranger entlang der Borkense Baan und durch die Slingetalung

Bild: Eine Tour durch die herbstliche Slingetalung bietet besondere Natureindrücke

Eine herbstliche Wandertour der Biologischen Station Zwillbrock startet am Samstag, dem 16. Oktober 2021, 10.00 Uhr auf schmalen Wegen  durch die Winterswijker Landschaft entlang der Slinge in der Bauernschaft Woold.

Es geht an zwei Wassermühlen vorbei, die ehemals als Getreide- und Ölmühle Berenschot den Dienst versahen.

Die Slinge fließt durch die Winterswijker Naturgebiete Bekendelle und Buskersbos und hat besonders in der Bekendelle tiefe Einschnitte in der Landschaft hinterlassen, die im Laufe der Jahre am Landschaftsbild viele Veränderungen gebracht haben.

Die Baumkulisse in diesem besonderen Wald ist tlw. bis zu 200 Jahre alt. Die Tour unter der Leitung des Naturführers Jan Naaldenberg, eines Rangers von Geldersch Landschap, führt weiterhin über die alten Trassenführungen der Borkense und Oude Bocholtsebaan, die zum längst vergangenen grenzüberschreitenden Eisenbahnnetz zwischen Bocholt und Winterswijk gehört haben.

Durch die abwechslungsreiche Landschaft in der Bauernschaft Brinkheurne  führt der Weg zu einer Achterhoeks "Schoppe", wo ein herbstliches Wildgericht wartet (Distanz ca. 15km). Die Kosten für die Wandertour incl. Verpflegung betragen 28,00 €. Der Treffpunkt zur Tour ist am Grenzübergang Südlohn-Oeding. Anschließend geht es mit Privat PKW zum Startpunkt  in der Bauernschaft Brinkheurne. Eine schriftliche Anmeldung ist notwendig.

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen die Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 986020 zur Verfügung.

www.bszwillbrock.de