Musikschulgründerin feiert Gnadenjubiläum

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schwester Thiatilde (Fölling) hatte vor über 50 Jahren (1964) die Musikschule in Vreden mit ins Leben gerufen.

Sie wirkte damals als Ordensschwester der „Lieben Frauen“ in Vreden. Sie betreute viele Kinder, machte selber gerne Musik und sah die Wichtigkeit der Musik für die Entwicklung der Kinder. Sie selbst spielte verschiedene Instrumente und erteilte den Kindern ersten Blockflötenunterricht.

Ihren Lebensabend verbringt sie im Kloster Annenthal in Coesfeld. Zum 50 jährigen Musikschuljubiläum kam sie vor einigen Jahren zum Jubiläumskonzert nach Vreden. Angesichts eines musikalischen Gegenbesuchs im Kloster erkundigte sie sich intensiv nach den Entwicklungen in der Musikschule Vreden. Sie freute sich sehr darüber, dass immer noch viele Kinder und auch Erwachsene den Weg zum aktiven Musizieren finden. Die Musikschule Vreden e. V. wünscht Schwester Thiatilde einen angenehmen Lebensabend in Coesfeld.