Naturdetektive unterwegs!

Die angehenden Schulkinder des Evangelischen Arche Noah Kindergartens haben während Ihrer Waldwoche den Wald an der Teufelsschlucht bei wunderbarem Wetter in seiner ganzen Vielfalt entdeckt.

An vier Nachmittagen erlebten die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und all Ihren Sinnen eine Menge Abenteuer und machten sich als kleine Detektive auf die Spur der Natur. Sie kletterten auf Bäume, mussten Wurzeln überwinden, beobachteten Insekten, erspürten Baumrinden und Moos, entdeckten die Bäume, mit ihren Früchten und Blättern. Ganz im Sinne eines guten Detektivs „erschnupperten“ sie den Wald mit seinem eigenen Duft, folgten manch einer tierischen Spur und „erhorchten“ die Stimmen verschiedener Vögel. Das war sehr spannend und erlebnisreich.

Dabei gab es auch wohlverdiente Pausen, bei denen sich die Kinder ein schönes Plätzchen suchten, um sich für die neuen Abenteuer zu stärken.

Es ist Jahr um Jahr schön zu sehen, wie achtsam unsere Kinder sich in der Natur verhalten, diese wertschätzen können und wie sie ohne zusätzliche Anregungen den Wald als Spiel-und Erlebnisraum einnehmen.

Alle- Kinder wie Erzieherinnen- hatten großen Spaß miteinander und haben ganz viele tolle Ideen entwickelt, was man im Wald alles spielen und machen kann. Langeweile kam da nicht auf.

0 0,00