Nervennahrung

Seit Donnerstag besuchen die Klassen der Stufe 10 wieder die Sekundarschule, um sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten.

Doch vieles ist anders als vorher. Schon beim Betreten der Schule weisen große rote Punkte auf die Abstandsregel hin, Lehrer*innen und Schüler*innen tragen Mundschutz, mehrmals am Morgen findet Händewaschen und natürlich auch -desinfizieren statt.

Die Schulsozialarbeiterinnen der Sekundarschule kamen auf die Idee, den Schüler*innen diesen doch besonderen und ungewohnten Wiedereinstieg zu versüßen. In den Pausen verteilten sie Nervennahrung in Form eines Schokoriegels an jede*n Schüler*in und machten Mut nach dem Motto:

Es ist anders und ungewohnt, aber zusammen schaffen wir das!

0 0,00