Offene Vorstandsrunde

Der Heimatverein Lünten hatte eine "Offene Vorstandsrunde" am Donnerstag, dem 5. November 2020, um 20.00 Uhr geplant, um mit ihren Mitgliedern und interessierte Lüntener* innen im Gespräch zu kommen.

Was erwarten Sie vom Heimatverein, wie und wo können wir uns für unser Dorf einbringen und in welchen Bereichen sollten wir noch zusätzlich aktiv werden?

Der Heimatverein Lünten hat zu dem geschäftsführenden Vorstand, noch die Fachgruppen: Historische Tänze, Dorferneuerung, Geschichtsarbeitskreis, Naturkindergruppe und die Fahrradtouren. Zusätzlich werden - im 2-jährigen Rhythmus - eine Hüttenbauaktion, jährliche Wanderungen, eine Apfelpressung, versch. Referate und einen "Vetellaobend" mit einem Grünkohl essen angeboten.

Ein Jahreskalender mit schönen Motiven rund um Lünten wird angefertigt und der Kalender "Watt is loss" für alle Aktivitäten der Vereine wird mit allen Vereinen gemeinsam gestaltet. Hermann Hildering hält rund um Lünten 14 Ruheplätze sauber und sorgt um den beleuchteten Weihnachtsbaum in der Dorfmitte. Mathilde Wisseling kümmert sich um die Sauberkeit rund um den Brunnen und Gerd Hoffschlag macht die Anstreicherarbeiten der Ruhbänke.

Allen gebührt ein großer Dank für die ehrenamtliche Arbeit. Der Heimatverein wird die Ergebnisse der Beschlussfassung ihres schriftlichen Umlaufverfahrens vorstellen sowie für den Kontakt "HV Lünten wird digital" werben. An diesen Abend sollten die Vorstandsmitglieder, die den Vorstand verlassen wollen verabschiedet und die neuen Vorstandsmitglieder begrüßt werden.

Leider fällt dieser Abend wegen der Kontaktsperre der Covid-19 Pandemie aus. Die offizielle Verabschiedung sowie Ernennung der neuen Vorstandsmitglieder wird auf einem neuen Termin verlegt. Ein detaillierter Bericht folgt.

0 0,00