Resolution zum BaumwollExpress

Rat der Stadt Vreden setzt sich für die Einführung der neuen Buslinie ein.

Eine Buslinie von Gronau nach Bocholt, über Alstätte, Vreden, Oeding, Burlo und Rhede ist der Wunsch der beteiligten Kommunen.

Bereits Ende 2018 hatten die Gremien der Kommunen dazu Beschlüsse gefasst. In diesem Frühjahr kam die Meldung, dass die Landesregierung die geplante Busverbindung "Baumwollexpress" von Bocholt über Vreden und Gronau und weiter bis nach Bad Bentheim finanziell nicht durch spezielle Förderprogramme unterstützen wird – was vorab allerdings auch nicht als Bedingung für eine Realisierung betrachtet wurde.

Der Rat der Stadt Vreden hat nun einstimmig folgende Resolution beschlossen:

"Der Rat der Stadt Vreden bekräftigt seinen Beschluss zum Baumwollexpress vom 14.12.2018 und begrüßt die Verankerung dieser Strecke im Nahverkehrsplan.

Er fordert den Kreistag und alle politischen Vertreter*innen aus dem Kreis Borken auf, sich im Interesse der Region und der Anrainerkommunen (von Bocholt bis Bad Bentheim über Rhede, Borken-Burlo, Südlohn-Oeding, Vreden, Ahaus-Alstätte und Gronau) weiterhin für den Baumwollexpress stark zu machen – notfalls auch unabhängig von speziellen Förderprogrammen."

Das Thema Baumwollexpress wurde und wird auch weiterhin in den Gremien des Kreises beraten.

0 0,00