Spendenaktion für die ukrainischen Familien in Vreden war ein voller Erfolg!

Lara und Marie

Für Lara Tenostendarp stand schon lange fest, dass sie nicht nur zugucken möchte, wie andere Menschen der Ukraine helfen, sondern selbst etwas dazu beitragen.

So machte Sie sich am Wochenende vor Ostern am Gründonnerstag, dem 14.04.2022, mit ihrem Freund und Nachbarskind Konrad an die Arbeit, um tolle Bilder zusammen zu malen. Leider fuhr Konrad am Karfreitag in den Urlaub und Lara machte sich alleine eifrig auf den Weg die Bilder in der Nachbarschaft und auch an anderen Haustüren, gegen eine freiwillige Spende zu verkaufen. Auch ihre Schwester Marie Tenostendarp wurde von dieser Hilfsbereitschaft angesteckt und half dann eifrig beim Bilderverkauf ihrer Schwester mit. Am nächsten Tag wollten die Geschwisterkinder weiter auf Spendensammlung gehen und so beschlossen sie am Karsamstag mit ihrer Mutter Muffins zu backen und Ostereier zu bemalen. Diese verkauften sie dann direkt an einem Stand vor ihrem Wohnhaus am Dewesweg. Dabei kam eine tolle Summe von 206,10 Euro für die Ukraine zusammen. Die Spende wurde an den Caritas Ahaus-Vreden mit dem Verwendungszweck: Schulmaterial Ukraine Vreden übergeben. Die Mädels sind ganz stolz und sagen DANKE an alle Spender*innen!

Wir als Eltern sagen: tolle Aktion der Mädels.